Franziskas kleiner Buchblog

Winterglück und Nelkenduft

Inhalt

Es ist Winter in Wien, als die reiselustige Romi nach einem Auslandsaufenthalt in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Dort übernimmt sie zusammen mit ihrer Schwester Steffi den Teeladen ihrer Großtante Leopoldine. Steffis Angst, Romi könnte schon bald wieder in die weite Welt aufbrechen und sie mit der Arbeit allein lassen, entpuppt sich als unbegründet. Romi hat gar nicht vor, Wien wieder zu verlassen. Schließlich hat sie sich in den charmanten Restaurator Niko verliebt, und auch der Teeladen läuft in der Adventzeit blendend. Dann allerdings erfährt Romi, dass Steffi und Niko ihr etwas verschweigen …

(Quelle: https://www.amazon.de/Wintergl%C3%BCck-Nelkenduft-Roman-Emilia-Schilling/dp/3442490499/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1642324302&sr=8-1)

Das Cover

Mir gefällt das Cover sehr gut – es ist schön winterlich.

Mein Fazit

Emilia Schilling hat einen angenehmen und leichten Schreibstil. Beim Lesen war ich schnell in der Geschichte um Romi, die jahrelang im Ausland studiert und gearbeitet hat und jetzt wieder in ihre Heimatstadt Wien zurückkehrt. In Wien soll Romi mit ihrer Schwester Steffi das Teehaus ihrer Großtante Poldi übernehmen. Steffi ist nicht überzeugt, dass Romi sesshaft wird in Wien und verhält sich ihr gegenüber sehr distanziert. Auf ihrer Heimreise hat sie Niko kennengelernt und diesen rifft sie zufällig in Wien….
Emilia Schilling hat eine sehr schöne Geschichte geschrieben – leider fand ich den Mittelteil sehr langatmig und zäh. Besonders gefallen haben mir zwischen den Kapiteln die Tee Anekdoten und Rezepte. Die Autorin hat viele kleine interessante Informationen über die verschiedenen Tees und deren Herkunft eingebaut.
“Winterglück und Nelkenduft” ist eine schöne Geschichte für zwischendurch und ist der Finale Band der “Wien”-Reihe von Emilia Schilling.

Informationen zum Buch

Titel: Winterglück und Nelkenduft
Autor: Emilia Schilling
Format: E-Book, Taschenbuch
Seiten: 336
ISBN: ‎ 978-3442490493


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.