Franziskas kleiner Buchblog

Unverblümt im Sommerwind

Inhalt

»Bis nächste Woche habe ich die Miete auf keinen Fall beisammen.« Judith kann einfach nicht lügen. Nicht einmal klitzekleine Notlügen oder falsche Höflichkeiten sind drin. Das kostete sie Beziehungen, Jobs – und jetzt sogar ihre Wohnung. Um ein Dach über dem Kopf zu haben, fährt Judith zu ihrem Onkel nach Amrum. Dort will sie nun endlich das Lügen lernen. Hilfe dabei bekommt sie von einem zugelaufenen Hund namens »Hund«. Und von Menschen, die alle genauso einen Knacks haben wie sie. Nur eben anders.

Als sie dann das Tagebuch der im Jahr 1900 auf Föhr geborenen Teda entdeckt, ist sie nicht nur von deren abenteuerlicher Lebensgeschichte fasziniert. Langsam, aber sicher sieht sie auch ihr Vorhaben, Lügen zu lernen, damit andere sie mögen, in einem ganz anderen Licht.

(Quelle: https://www.amazon.de/Unverbl%C3%BCmt-im-Sommerwind-Simone-Veenstra/dp/3453423712/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1600937478&sr=1-1)

Das Cover

Mir persönlich gefällt das Cover sehr- schön, aber auch sehr schlicht.

Mein Fazit

Simone Veenstra hat einen schönen, leichten und bildlichen Schreibstil. Mit ihrem Roman hat sie eine farbenfrohe Sommerlektüre mit Tiefgang geschrieben. Ein Buch für eine kleine Auszeit vom Alltag.
Beim Lesen reisen wir mit Judith nach Amrum. Judith kann leider nicht lügen- sie eckt überall mit ihrer unbedachten Meinung an. Sie flüchtet zu ihrem Onkel Olaf und findet dort in der “Villa Pippilotta” mit all ihren Bewohnen Zuflucht.
Judith findet dort ein Tagebuch – wir entdecken mit Judith gemeinsam das Tagebuch. Somit wird die Geschichte in zwei Erzählsträngen erzählt: in der Vorkriegszeit und in der Gegenwart. Wir tauchen ein in eine Geschichte der Vorkriegszeit, Stellung der Frau, verletzte Seelen, psychische Erkrankungen, Traumata, Liebe, Kriegswirren und Familiengeschichten.

Beim Lesen hatte ich eine schöne Zeit am Meer (gedanklich)- eine Buch, dass mich zum Schmunzeln und Nachdenken angeregt hat.
Ich liebe Bücher mit historischen Tiefgängen.

Informationen zum Buch

Titel: Unverblümbt im Sommerwind
Autor: Simone Veenstra
Format: E-Book, Taschenbuch
Seiten: 496
ISBN: 978-3453423718

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.