Franziskas kleiner Buchblog

Ein Schotte kommt selten allein

Inhalt

Eine Busreise zum Verlieben!

Zu ihrem vierzigsten Geburtstag bekommt Janne von ihren Freundinnen eine Busreise nach Schottland geschenkt. Der absolute Albtraum! Denn obwohl Janne Schottland liebt, findet sie, dass eine Busreise höchstens etwas für Senioren und Langweiler ist. Und spätestens als sie eingeklemmt zwischen dem überkorrekten Reiseleiter und lauthals singenden Outlander-Fans sitzt, ist sie sich sicher: NIE WIEDER Busreise! Doch dann schaut Janne beim Whisky-Tasting etwas zu tief ins Glas und landet prompt im falschen Bus: neben dem unglaublich netten Schotten Alex. Und plötzlich findet Janne Busfahren gar nicht mehr so furchtbar …

(Quelle: https://www.amazon.de/Ein-Schotte-kommt-selten-allein/dp/3328104534/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1600936747&sr=8-1)

Das Cover

Ein Cover das zum Träumen einläd.

Mein Fazit

Karin Müller hat einen leichten und angenehmen Scheibstil. Sie hat eine amüsante Geschichte um ihre Protagonistin Janne geschrieben. Beim Lesen leidet man mit Janne, die in Schottland im falschen Bus landet. Amor reist natürlich mit im Bus. Der Humor und Witz zieht sich durch das ganze Buch- ein vergnüglicher Lesespaß, der einen zum Schmunzel bringt.

Informationen zum Buch

Titel: Ein Schotte kommt selten allein
Autor: Karin Müller
Format: E-Book, Taschenbuch
Seiten: 480
ISBN: 978-3328104537

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.