Franziskas kleiner Buchblog

Unterwegs mit Willow: Wie der Roadtrip mit einer kleinen Streunerkatze mein Leben rettete

Inhalt

Richard East hatte eine Karriere, eine Freundin und ein Haus. Doch er fühlte sich verloren und wurde immer unglücklicher. Kurzerhand beschloss er, seinen Besitz wegzugeben, beendete seine Beziehung, kaufte sich einen Mini-Van und fuhr einfach los. An seiner Seite: seine geliebte Streunerkatze Willow. Zusammen erkunden sie nun das Outback von Australien, genießen die kleinen Dinge des Lebens und teilen ihre inspirierenden und witzigen Fotos mit ihren vielen Fans weltweit. Charmant erzählt.

(Quelle: https://www.amazon.de/Unterwegs-mit-Willow-Roadtrip-Streunerkatze/dp/3442142539/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1600758221&sr=8-1)

Das Cover

Dieses Cover passt sehr gut zu der Geschichte von Richard und seiner geliebten Abenteuerkatze Willow.

Mein Fazit

Richard hat seinen Traum wahr werden lassen – er reist mit seiner Katze Willow durch Australien. Kurz und knapp berichtet der Autor über sein Leben in einem Haus, einem Bürojob und seiner Freundin – ein Leben das ihn nicht glücklich gemacht hat. Er beschließt seine Zelte abzubrechen und mit seinem umgebauten Van durch Australien zu reisen. Bei diesem Entschluss spielt seine Katze Willow eine große und wichtige Rolle. Willow begleitet ihn auf seinen Reisen.
besonders gut gefallen mit die atmosphärischen Fotografien, die sich auf nahezu jeder Doppelseite befindet. Sie zeigen nicht nur die Faszination der Natur von Australien sondern auch von der Fellnase Willow. Der Autor möchte, dass wir unserem Herzen folgen und nicht unbedingt den Weg, den die Gesellschaft als richtig sieht.
Ein kurzweiliges Lesevergnügen – bestens geeigent für Katzenliebhaber aber auch für Australienliebhaber.

Informationen zum Buch

Titel: Unterwegs mit Willow: Wie der Roadtrip mit einer kleinen Streunerkatze meinen Leben rettete
Autor: Richard East, Vera Tan
Format: E-Book, Taschenbuch
Seiten: 144
ISBN: 978-3442142538

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.