Franziskas kleiner Buchblog

Schönen vierten Advent

Hallo ihr Lieben,

und schon haben wir den vierten Advent – wahnsinn wie die Zeit vergeht. Wir waren gerade eine Runde spazieren – im Regen, aber die frische Luft hat wirklich gut getan.

Heute habe ich wieder einen Buchtipp für Euch dabei:

“Lasst uns tot und munter sein” – Ein Weihnachtskrimi von Elke Pistor

Klappentext

Mörderische Weihnacht überall!

Beschauliche Adventszeit? Von wegen! Für Immobilienmakler Korbinian Löffelholz läuft es gerade richtig schlecht. Er muss noch vor Heiligabend eine alte Dorfvilla verkaufen, sonst ist er seinen Job los. Dumm nur, dass der Mieter der Villa erschlagen im Arbeitszimmer liegt – Hauptverdächtiger: Korbinian. Zum Glück schneidet ein Schneesturm das Dorf von der Außenwelt ab, und die Polizei kommt nicht durch. Um seine Unschuld zu beweisen, macht sich Korbinian selbst auf die Suche nach dem wahren Mörder. Zu spät erkennt er die Gefahr, die hinter der weihnachtlichen Idylle lauert.

(Quelle: Lasst uns tot und munter sein: Ein Weihnachtskrimi: Amazon.de: Pistor, Elke: Bücher)

Morgen gibt es was Neues aus meiner Hexenküche – ihr könnt gespannt sein!

Lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!

Eure Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.