Franziskas kleiner Buchblog

Die Hofgärtnerin – Frühlingsträume

Inhalt

Blumen sind ihre Leidenschaft. Liebe ist ihr Schicksal. Wird sie es schaffen, ihren großen Traum zu leben?

Oldenburg, 1891. Als Gärtnerin in der Natur zu arbeiten und die schönsten Blumen dieser Welt zu züchten, davon träumt Marleene schon ihr ganzes Leben. Doch ihr Wunsch scheint unerreichbar, denn eine Gärtnerlehre ist allein Männern vorbehalten. Aber Marleene gibt nicht auf: Kurzerhand schneidet sie sich die Haare ab und verkleidet sich als Junge – und bekommt eine Anstellung in der angesehenen Hofgärtnerei. Marleene ist überglücklich! Doch die anderen Arbeiter machen ihr den Einstieg alles andere als leicht, und es wird zunehmend komplizierter, ihre Tarnung aufrechtzuerhalten. Als sie dann auch noch die beiden charmanten Söhne der Hofgärtnerei kennenlernt, werden ihre Gefühle vollends durcheinandergewirbelt. Marleene muss sich entscheiden – folgt sie ihrem Traum oder ihrem Herzen …

Der Auftakt der großen Familiensaga in hochwertig veredelter, liebevoller Ausstattung!

(Quelle: https://www.amazon.de/Die-Hofg%C3%A4rtnerin-Fr%C3%BChlingstr%C3%A4ume-Roman-Hofg%C3%A4rtnerinnen-Saga/dp/3328106804/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1621061139&sr=8-1)

Das Cover

Könnt ihr nicht auch den Flieder riechen, wenn ihr das Cover seht? Ich finde es einfach nur wunderschön.

Mein Fazit

“Die Hofgärnterin – Frühlingserwachen” ist der Auftakt einer großen Familiensaga. Rena Rosenthal hat einen sehr angenehmen, flüssigen und bildlichen Schreibstil. Der Roman ist sehr gut recherchiert – ich konnte beim Lesen einiges über Oldenburg und das 19. Jahrhundert lernen vor allem wie es den Frauen damals ging.
In dieser Geschichte begleiten wir Marleene auf ihrem spannenden Lebensweg – sie geht ein großes Risiko ein um ihren großen Traum zu erfüllen. Die Arbeit als Hofgärtnerin ist für Marleene nicht immer einfach, denn es gibt da noch die Söhne der Hofgärtnerei – mehr verrate ich nicht.
Beim Lesen konnte ich die Blumen riechen und die Erde an meinen Händen spüren.
Ich lese gerne historische Romane – vor allem, wenn sie so gut recherchiert sind. Rena Rosenthal ist meiner Meinug nach genauso gut in diesem Genre wie Lucinda Riley oder Katharina Webb.

Auf den zweiten Teil der Saga freue ich mich sehr – auch wenn wir noch 1 Jahr warten müssen.

Informationen zum Buch

Titel: Die Hofgärtnerin – Frühlingsträume
Autor: Rena Rosenthal
Format: E-Book, Taschenbuch
Seiten: 688
ISBN: 978-3328106807

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.