Franziskas kleiner Buchblog

Zitronen-Joghurt-Heidelbeer-Muffins

Hallo ihr Lieben,

heute war ich mal wieder in der Hexenküche tätig und habe leckere Zitronen-Joghurt-Heidelbeer-Muffins gebacken. Kalle, Pinguin hat sich das Muffinrezept gewünscht.

Zutaten für 12 Muffins

  • 2 Stk Eier
  • 120 g Zucker
  • 200 g Naturjoghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • Schale von einer Zitrone
  • 125 ml Öl
  • 260 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 120 g Heidelbeeren ( frisch oder TK)

Zubereitung

  • Zuerst die Eier schaumig rühren, dann den Zucker und den Zitronensaft einrühren. Alles zu einer schaumigen Masse mixen.
  • Joghurt und Öl dazugeben und vorsichtig unterrühren. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in die Masse einrühren.
  • Heidelbeeren vorsichtig unterheben
  • Ein Muffinblech mit Papiermuffinförmchen auslegen. Die Muffins bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) ca 20 Minuten backen.
  • Nach dem Auskühlen servieren.
  • Viel Spaß beim Nachbacken.

Klappentext zu “Die Not ist groß, einer muss los”

Der Pinguin Kalle lebt am Südpol, umgeben von Schnee und Eis, doch diese schöne weiße Welt droht zu schmelzen.

Kalle Pinguin wird ausgewählt und auf eine große Reise geschickt, um herauszufinden wie andere Tiere leben, die nicht vom Eis umgeben sind. Seine Reise führt ihn zu den Tieren nach Afrika. Er freundet sich mit der Giraffe Mia an, die ihm eine ganz neue, eine ganz andere Welt zeigt.

(Quelle: https://www.amazon.de/gro%C3%9F-einer-muss-Kalle-Pinguin/dp/3964431931/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=die+not+ist+gross+einer+muss+los&qid=1590313550&sr=8-3)

Ein wunderschönes Buch – nicht nur für Kinder 🙂

Einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße aus der Hexenküche
Eure Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.