Franziskas kleiner Buchblog

Zeit verteilt auf alle Wunden

Inhalt

Martin Wachs, Gymnasiallehrer Mitte fünfzig, hat sich festgefahren in der täglich neu frustrierenden Routine seines Daseins zwischen Schule und Singlewohnung. Fassungslos steht er eines Tages am Sterbebett seiner Großmutter, seiner letzten noch lebenden Verwandten. Erinnerungen an ein traumatisches Ereignis in seiner Kindheit werden wach, sorgsam vergrabene Empfindungen wollen sich Bahn brechen. Er fasst den Entschluss, mit einer außergewöhnlichen Idee in der Mitte des Lebens wieder ganz von vorne zu beginnen und trifft dabei auf die quirlige Anouk May. Besitzt sie den Schlüssel, um in sein verkrustetes Gefühlsleben einzudringen?

(Quelle: https://www.amazon.de/Zeit-verteilt-auf-alle-Wunden/dp/3898014444/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1646826777&sr=1-1)

Das Cover

Das Cover passt sehr gut zu Martins Geschichte.

Mein Fazit

Birgit Jennerjahn-Hakenes hat ein schönen, frischen und unkomplizierten Schreibstil – man ist sofort in der Geschichte von Martin. „Zeit verteilt auf alle Wunden“ ist ihr erster Roman. Sie hat schon einige Wanderführer und Kurzgeschichten geschrieben und veröffentlicht.

Die Protagonisten sind authentisch dargestellt mit all ihren Ecken und Kanten. Martin ist der Hauptprotagonist – er hat eine gewisse Melancholie und Einzigartigkeit an sich, die ihn einfach liebenswert macht. In Herzensangelegenheiten ist Martin etwas unbeholfen.
Besonders interessant fand ich Martins kreative Wortschöpfungen – sie passen einfach wunderbar zu ihm.
Neben Martin fand ich seine Nachbarin Frau Wondra absolut liebenswert – so eine Nachbarin möchte man einfach haben.

Martins Geschichte soll uns Mut machen, dass man nie zu alt für einen Neuanfang ist – man muss sich einfach nur trauen!

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, leider haben mir ein wenig Spannung und Dramatik gefehlt bzw. etwas Gegenwind wie im wirklichen Leben.

Informationen zum Buch

Titel: Zeit verteilt auf alle Wunden
Autor: Birgit Jennerjahn-Hakenes
Format: E-Book, Taschenbuch
Seiten: 360
ISBN: ‎ 978-3898014441

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.