Franziskas kleiner Buchblog

Welche schönste Kindheitserinnerung würdest du spenden?

Hallo ihr Lieben,

am 08.10.2021 erscheint “Memories of Summer – Wer bist du ohne Vergangenheit?” von Janna Ruth. Und ich darf eine meiner schönsten Kindheitserinnerung spenden…aber hier erst einmal der Klappentext zum Buch, damit ihr wisst worum es geht:

Klappentext:.

Mika spendet regelmäßig seine Erinnerungen im NEURO-Institut. Denn was ist schon dabei? Man verdient eine Menge Geld und hilft bei der Behandlung von Depressionen, da die Erinnerungen den Erkrankten eingepflanzt werden. Doch dann tritt Lynn in sein Leben, die so viel über ihn weiß, und plötzlich wünscht Mika sich, er könne sich auch an sie erinnern. Schließlich will er seine Erinnerungen zurückholen – und kommt dabei den Geheimnissen des NEURO-Instituts gefährlich nahe ….

(Quelle: https://www.amazon.de/Memories-Summer-bist-ohne-Vergangenheit/dp/3969760097/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1633251976&sr=8-1)


Ich möchte meine Kindheitserinnerung von 1996 ( ich war damals 8 Jahre alt) spenden – wir hatten soviel Schnee, dass meine Geschwister und ich einen großen Schneemann bauen konnten (siehe Fotos). Wir hatten soviel Spaß im Schnee. Leider gibt es heutzutage nicht mehr soviel Schneee, daher möchte ich gerne diese Erinnerung spenden.

Welche Kindheitserinnerung wurdest du spenden, wenn du damit Depressionen heilen könntest?

Hinweis zur Telefonseelsorge:.Wenn du dich in einer verzweifelten Lage befindest und deine Gedanken sich im Kreis drehen, versuche, mit einem Menschen darüber zu sprechen, dem du vertraust. Das können Freunde oder Verwandte sein, müssen es aber nicht. Dieser Schritt ist nicht immer leicht, er kann dir sogar sehr unangenehm sein. Darum gibt es Hilfangebote, bei denen du ganz anonym mit anderen Menschen sprechen oder schreiben kannst. Eines davon ist die TelefonSeelsorge. Du erreichst die Mitarbeiter*innen der TelefonSeelsorge, wie der Name schon sagt, per Telefon unter 0800/1110111 oder 0800/1110222.Es fällt dir leichter, jemandem von deinen Sorgen schreiben, statt darüber zu sprechen? Das geht im Hilfe-Chat oder per Mail auf https://online.telefonseelsorge.de.

Passt gut auf Euch auf!
Eure Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.