Franziskas kleiner Buchblog

Tod eines Lords: Ein Fall für Maud und Lady Christabel

Inhalt

War der Tod des Lords wirklich ein skandalöser Unfall? England, Frühling 1912. Geplant ist ein erholsames Wochenende auf dem Land, das die junge Lady Christabel von ihrem Kummer ablenken soll. Stattdessen stolpert sie über die Leiche des jüngsten Sohns ihrer Gastgeber.Unterstützt von ihrer weltklugen Zofe Maud begibt sich die begeisterte Leserin von Detektivgeschichten auf die Suche nach Motiv, Mittel und Gelegenheit.Doch wie findet man einen Täter, wenn alle Anwesenden gute Gründe haben, das Opfer zu hassen? Ein spannender Cosy-Crime mit starken Heldinnen, die Upstairs und Downstairs ermitteln.

(Quelle: https://www.amazon.de/Tod-eines-Lords-Fall-Christabel/dp/B08BWD2WDX/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1594369763&sr=8-3)

Das Cover

Dieses Cover passt perfekt nach England ins Jahr 1912 und man spürt sofort, dass hinter den Mauern etwas böses schlummert.

Mein Fazit

C. L. Potter ist das Pseudonym von Christane Lind und ich habe schon sehr viele Bücher von ihr gelesen udn auch mit diesem Cosy Crime (Kuschelkrimi) hat sie mich überzeugt.
Der Schreibstil ist locker, leicht und flüssig. Beim Lesen war ich schnell mit Lady Christabel, die gerne Detektivgeschichten liest und ihrer Zofe Maud in Upstairs und Downstairs unterwegs.
Mir hat der Cosy Crime wirklich sehr gut gefallen und ich bin schon sehr gespannt wie es mit Lady Christabel und ihrer Zofe Maud weitergeht – vor allem welche Geheimnise verbigt Maud?
Lady Christabel und Maud lösen den Tod des jungen Lords auf. Wer der Mörder ist? Das müsst ihr schon selbstrausfinden .
Viel Spaß mit dem Cosy Crime.

Informationen zum Buch

Titel: Tod eines Lords: Ein Fall für Maud & Lady Christabel
Autor: C. L. Potter
Format: E-Book, Taschenbuch
Seiten: 264
ISBN: 979-8654033864

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.