Franziskas kleiner Buchblog

Sommer in Mareblu

Inhalt

Tosca liebt ihr Leben in Mareblu, einem alten Fischerdorf. Jeden Morgen sammelt sie am Strand die schönsten Beutestücke für ihre kleinen Kunstwerke, die sie in die ganze Welt verschickt. Ihr Häuschen am Meer ist dafür einfach perfekt gelegen. Und was könnte schöner sein, als ihrer wunderbaren Tochter Ioio beim Aufwachsen zuzusehen? Doch dann beschließt Ioio aus heiterem Himmel, sich auf die Suche nach ihrem Vater zu machen, und nebenan zieht auch noch der attraktive Moreno ein, der ein einziges großes Rätsel ist. Mit Toscas Idylle ist es also schlagartig vorbei. Und dabei hat der Sommer gerade erst angefangen …

(Quelle: https://www.amazon.de/Sommer-Mareblu-Roman-Raffaella-Belli/dp/3404178351/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2TUOJGB51PO88&keywords=sommer+in+mareblu&qid=1566399280&s=books&sprefix=Sommer+in+Ma%2Cstripbooks%2C167&sr=1-1)

Das Cover

Wenn ich dieses schöne Cover ansehe bin ich sofort in Urlaubsstimmung. Es passt super zum Buch.

Mein Fazit

Raffaela Belli hat einen leichten und flüssigen Schreibstil. Mit “Sommer in Mareblu” hat sie einen sommerlichen Roman mit Tiefgang geschrieben. Schon nach dem Lesen der ersten Seiten war ich in Geschichte von Tosca und Moreno gefangen. Die Protagonisten sind absolut authentisch und sehr sympathisch. Bei diesem Roman kommen Witz, Charm und Liebe nicht zu kurz.
Dieses Buch muss man gelesen haben.

Informationen zum Buch

Titel: Sommer in Mareblu
Autor: Rafaela Belli
Format: E-Book, Taschenbuch, Hörbuch
Seiten: 304
ISBN: 978-3404178353

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.