Franziskas kleiner Buchblog

Lesekater Nöllbert

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt,
man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dieses Blatt allein
uns immer wieder fehlen.

Gestern ist leider unser Lesekater Nöllbert über die Regenbogenbrücke gegangen – er ist friedlich eingeschlafen. Er mischt jetzt sicherlich den Katzenhimmel auf und gibt den anderen Katzen Buchtipps. Er wird uns sehr fehlen.

Eure Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.