Franziskas kleiner Buchblog

Kiss the Duke – Crème brûlee zu Weihnachten

Inhalt

Manchmal muss man einen Neuanfang wagen. Das denkt auch Fine, als sie kurz vor Weihnachten ihre Heimat und ihren sicheren Job als Anwältin hinter sich lässt. Der Plan: in London ihren Traum von einer eigenen Konditorei leben und sich nur darauf konzentrieren. Doch schon am ersten Abend begegnet sie einem Mann, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Fine ist verwirrt über die Anziehung, die er auf sie ausübt, und schon bald scheint sie mit ihm ein echtes Weihnachtswunder zu erleben. Allerdings ist Henry nicht irgendein Mann. Er ist der zukünftige Duke von Westminster und bekannter Herzensbrecher …

(Quelle: https://www.amazon.de/Kiss-Duke-Cr%C3%A8me-br%C3%BBlee-Weihnachten/dp/3969667844/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1637486618&sr=8-1)

Das Cover

Ein wunderschönes Cover – mir gefällt die Farbauswahl.

Mein Fazit

B. E. Pfeiffer hat einen angenehmen leichten Schreibstil – man ist schnell in der Geschichte drin. Sie hat ein Buch voller Winter- und Weihnachtszauber geschrieben – einfach zum Träumen.
Ich habe mich in dieses Setting mit der Bäckerei und den Protagonisten Fine, Henry und Mark sofort verliebt. Am liebsten wäre ich mit Fine und Mark in der Backstube gestanden und hätte mitgebacken. Besonders toll finde ich, dass Bettina Rezepte in ihrem Buch einbaut, die zur Geschichte passen.
Über die Geschichte möchte ich nicht mehr schreiben, weil jeder den Zauber selbst lesen sollte.

Sie hat eine zauberhafte Geschichte geschrieben und ich hoffe so sehr auf ein Wiedersehen mit Fine, Mark und Henry.

Ein absolutes Muss für alle Weihnachtsbuchliebhaber – wie mich 🙂

Informationen zum Buch

Titel: Kiss thr Duke- Crème brûlee zu Weihnachten
Autor: B. E. Pfeiffer
Format: Taschenbuch, E-Book
Seiten: 308
ISBN: ‎ 978-3969667842

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.