Franziskas kleiner Buchblog

Die Sterne über Venedig

Inhalt

Seit Monaten hat die alleinerziehende Nicola kaum Kontakt zu ihrer Schwester Caterina, dabei waren die beiden vorher unzertrennlich. Caterina entzieht sich immer wieder ihren Annäherungsversuchen. Auch als die Großmutter der Schwestern in Venedig erkrankt und sie zusammen mit Nicolas Tochter in die Lagunenstadt reisen, bleibt Caterina abweisend.

Dann beginnt ihre Nonna zu erzählen – von ihrer Liebe zu dem unerschrockenen Freiheitskämpfer Renzo und den mutigen Frauen, die in den 40er Jahren ihr Leben riskierten, um den Widerstand in Venedig zu unterstützen. Eine Reise in die Vergangenheit beginnt, die mehr mit der Gegenwart zu tun hat, als die Schwestern ahnen …

(Quelle: https://www.amazon.de/Sterne-%C3%BCber-Venedig-Saskia-Beyer-ebook/dp/B07RQRGT6Z/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=anja+saskia+beyer&qid=1573997189&sr=8-1)

Das Cover

Dieses Cover passt perfekt zum Buch -man hat das Gefühl in Venedig dabei zu sein.

Mein Fazit

Anja Saskia Beyer hat einen leichten, flüssigen und bildlichen Schreibstil. Mit diesem Buch hat sie sich sofort in mein Herz geschrieben – beim Lesen hatte ich immer wieder Tränen in den Augen. Anja Saskia Beyer fesselt einen mit ihren Geschichten und lässt einen völlig in die Handlung eintauchen. Ihr Buch spielt in der heutigen Zeit (2019) und in der Vergangenheit (Venedig unter der deutschen Besetzung in Kriegszeiten). In dieser Geschichte von Nicola, Caterina & der gesamten Familie geht es um Liebe, Freundschaft, Vergebung und wie Stark man für seine Lieben ist. Die Protagonisten sind authentisch, menschlich und einfach nur liebenswert.
Ich liebe die Bücher von Anja Saskia Beyer, da sie auch immer wichtige Werte vermittelt.
Viel Spaß in Venedig.

Informationen zum Buch

Titel: Die Sterne über Venedig
Autor: Anja Saskia Beyer
Format: E-Book, Taschenbuch
Seiten: 320
ISBN: 978-2496700374

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.