Franziskas kleiner Buchblog

Die Ewigkeit des Augenblicks

Inhalt

Ein Neuanfang in Paris – vielversprechend und zugleich beängstigend für Ava, die sich längst nicht von ihrer Fehlgeburt und einer mysteriösen Augenkrankheit erholt hat. Es fällt ihr schwer, in der lauten, hektischen Stadt Fuß zu fassen. Ruhe findet sie nur im Museum, zwischen den steinernen Skulpturen des Bildhauers Rodin, denen sie sich näher fühlt, als ihrem eigenen Mann.
Ihr neues Heim, die schmucke Vorortvilla in der Rue des Illusionistes, hat sie zwar selbst ausgewählt, aber die unfreundliche Alte von Gegenüber irritiert Ava mindestens ebenso wie ihr viel zu charmanter Vermieter, Sebastian Duroc. Der Kunstsammler macht keinen Hehl daraus, dass er sich für sie interessiert, doch Ava fasziniert die Villa auf dem Grundstück nebenan viel mehr. Alle behaupten, es sei eine Ruine, seit Jahren unbewohnt, doch Ava sieht das ganz anders. Woher sonst sollten die nächtlichen Klopfgeräusche kommen, die ihr den Schlaf rauben? Ist es eine Einladung, als das Tor zum Grundstück eines Tages offensteht? Und vor allem – von wem?

Ein Roman über die schöpferische Macht der Liebe – spannend, tiefsinnig und magisch.

(Quelle: https://www.amazon.de/Die-Ewigkeit-Augenblicks-Stefanie-Hohn-ebook/dp/B07W5WDH4X/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2Q9VPN50ERGW5&keywords=die+ewigkeit+des+augenblicks&qid=1568032592&s=gateway&sprefix=Die+Ewigkeit+des%2Caps%2C189&sr=8-1)

Das Cover

Ein tolles Cover – auf dem Cover sieht man ein Werk von dem Bildhauer Rodin und seine Villa im Hintergrund.

Mein Fazit

Stefanie Hohn hat einen leichten, flüssigen Schreibstil – man fliegt nur so über die Geschichte der jungen Ava und ihrem Schicksal. Es ist eine Geschichte über Verlust, Trauer, Einsamkeit, Magie, Kunst, Neuanfang und Glück. Diese Geschichte ist ein Lesevergnügen und sie zeigt uns, dass wir manchmal mutig sein müssen um glücklich zu werden.
Mehr möchte ich nicht dazu sagen – sonst spoiler ich noch: Viel Spaß beim Lesen!

Informationen zum Buch

Titel: Die Ewigkeit des Augenblicks
Autor: Stefanie Hohn
Format: E-Book, Taschenbuch, gebundene Ausgabe
Seiten: 300
ISBN: 978-3964434975

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.