Franziskas kleiner Buchblog

Der Verrat

Inhalt

Ein Weingut an der Saar. Ein altes Verbrechen. Und eine Schuld, die nie verjährt …

Als Nane nach zwanzig Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen wird, hat sich vieles verändert. Nicht aber die Schuld, die weiter auf ihr lastet. Nicht die Erinnerung an die Nacht, die ihr Leben zerstörte und schon gar nicht das Verhältnis zu ihrer Schwester Pia.

Pia hat es gut getroffen. Die erfolgreiche Restaurateurin lebt mit ihrem Mann auf einem idyllischen Weingut an der Saar. Da lässt es sich gut verdrängen, auf welch zerbrechlichem Fundament ihr Glück gebaut ist. Doch dann tritt ihre Schwester Nane wieder in ihr Leben und Pia ahnt: Es ist Zeit für die Wahrheit. Und damit Zeit für Rache – oder Vergebung.

(Quelle: https://www.amazon.de/Verrat-Roman-Ellen-Sandberg/dp/3328100903/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=der+verrat&qid=1569155085&s=books&sr=1-1)

Das Cover

Mir gefällt dieses Cover wirklich sehr gut – es passt wunderbar zu dieser Geschichte und regt die Fantasy an.

Mein Fazit

Ellen Sandberg hat einen leichten, flüssigen Schreibstil und hat einen Krimi geschaffen, der alles hat. Sie hat Liebe, Leidenschaft, Eifersucht, Geschwisterrivalität, Schuld, Lügen, Rache und Verrat wunderbar zu einem interessanten Familiendrama verarbeitet. In einer Familie, die deine Nachbarn sein könnten.
Beim Lesen erfährt man immer mehr um die Geschehnisse vor 20 Jahren – bis zum dramatischen Ereignissen am 17. Juli 1998 als Hennig einen Autounfall hat. Wir blicken in menschliche Abgründe. Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen 1997/98 und 2018 und wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt.

Informationen zum Buch

Titel: Der Verrat
Autor: Ellen Sandberg
Format: E-Book, Broschiert und Hörbuch
Seiten: 480
ISBN: 978-3328100904

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.