Franziskas kleiner Buchblog

Schneezauber: Das Heartbreaker Syndrom

Inhalt

Nancy liebt ihren Job als Sekretärin in einer Kanzlei. Eigentlich. Denn kurz vor Weihnachten erwartet sie eine böse Überraschung. Ihr neuer Vorgesetzter ist ausgerechnet Matthew Armstrong – der Vater ihres zwölfjährigen Sohnes und ein Herzensbrecher ohnegleichen. Kein Mann hat sie je so verletzt wie er, und jahrelang hat er sich kaum blicken lassen. Doch nun will er auf einmal eine Beziehung zu seinem Sohn aufbauen.
Warum jetzt? Und wieso fehlen ihm beim Flirten mit anderen Frauen plötzlich die Worte? Nur bei Nancy schafft er es noch, seinen Charme spielen zu lassen und bringt ihre Gefühlswelt damit ganz schön durcheinander. Besonders, weil ihr gutaussehender Nachbar sie endlich um ein Date gebeten hat …

Ein modernes Wintermärchen.

Der Roman ist in sich abgeschlossen und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Wer Romane allerdings gerne in der richtigen Reihenfolge liest, sollte zuerst Küss den Schneemann und Blinddate zum Verlieben lesen.

1. Schneezauber – Küss den Schneemann
2. Schneezauber – Blind-Date zum Verlieben
3. Schneezauber – Das Heartbreaker-Syndrom

Quelle: https://www.amazon.de/Schneezauber-Heartbreaker-Syndrom-Hannah-Siebern/dp/1687452555/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1572028038&sr=8-11-spons

Das Cover

Mir gefällt das Cover wunderschön und es passt super zu der Schneezauber-Reihe.

Mein Fazit

Hannah Siebern hat einen tollen flüssigen Schreibstil. Beim Lesen ist man sofort in der Geschichte von Nancy und ihrem Ex Matthew. Nancy wurde von keinem Manne so sehr verletzt wie von ihrem Ex Matthew – zusammen haben sie einen Sohn. Matthew ist ein Schürzenjäger und hat auch kein großes Interesse an seinem Sohn…bis zu einem kleinen Unfall…
Hannah Siebern hat ein schönes Winterweihnachtsmärchen geschrieben – mit viel Humor. Ich habe öfters mal schmunzeln, aber auch lachen müssen.
Viel Spaß beim Lesen – es lohnt sich.

Informationen zum Buch

Titel: Schneezauber: Das Heartbreaker Syndrom
Autor: Hannah Siebern
Format: Taschenbuch und E-Book
Seiten:240
ISBN: 978-1687452559

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.