Franziskas kleiner Buchblog

Wee City Love: Books’n’Scones (Wee-City-Love-Reihe, Band 1)

Inhalt

**Auf wie viel wärst du bereit zu verzichten, um mit der Liebe deines Lebens zusammen zu sein?** Die 23-jährige Emily MacWilliam ist die Besitzerin des Cafés Books’n’Scones in Edinburgh. Als sie unfreiwillig bei einem Speeddating mitmacht, lernt sie den überaus attraktiven Finn kennen, der mit seiner liebenswerten Art ihr Herz höherschlagen lässt. Doch warum ist Finn seit Jahren Single und was verbirgt er vor Emily? Die beiden kommen sich langsam näher, wodurch die Eifersucht ihres Exfreundes angestachelt wird und die Situation sich zuspitzt, bis Emily Angst haben muss, ihr Café zu verlieren. Als Emily schließlich hinter Finns Geheimnis kommt, muss sie sich die Frage stellen, ob sie bereit ist eine Beziehung zu führen, die so ganz anders ist, als sie es sich erhofft hätte. Ein außergewöhnlicher Roman über eine ganz besondere Liebe. //Books’n’Scones ist der erste Band der Wee-City-Love-Reihe. Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können auch unabhängig voneinander gelesen werden. Aufgrund von wiederkehrenden Charakteren wird allerdings die angegebene Reihenfolge empfohlen.//

Quelle: https://www.amazon.de/Wee-City-Love-BooksnScones-Wee-City-Love-Reihe/dp/1983042668/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1533820123&sr=1-1&keywords=julia+zieschang

Das Cover

Dieses Cover gefällt mir besonders gut, da es alles wiederspiegelt was in dem Buch vorkommt.

Mein Fazit

Julia Zieschang hat einen schönen, leichten, humorvollen und sehr flüssigen Schreibstil. Man ist sofort in Emilys Geschichte drin.

Die 23-Jährige Emily hat sich vor 3 Jahren ihren größten Traum erfüllt und hat ihr Café “Books´n´Scones” eröffnet – gegen den Willen ihrer Eltern.
Das “Books´n´Scones” ist ein Cafe, das man unbedingt in der eignen Stadt gerne als Stammcafe´hätte. Emily backt jeden Tag frische Scones zu denen es Kaffee, Tee und Bücher zum vertiefen. Julia Zieschang beschreibt das “Books´n´Scones” so gut, dass man es sich bildlich vorstellen kann.

Emily ist mir sehr sympathisch und ich habe sie schnell in mein Herz geschlossen. Sie hat eine Schwäche für Kinderhaarspangen – bevorzugt mit kleinen lustigen Motiven – auf ihrer Lieblingshaarspange ist ein kleiner Cupcake. Emily wohnt mit der verrückten und lebhaften Liz zusammen – Liz ist Kindergärtnerin. Die Dialoge zwischen den zwei jungen Frauen sind sehr amüsant.

Logan, Emilys Bruder, hat Pschologie studiert und arbeitet bei einer Online-Dating-Plattform. Für seine Studie macht Logan ein Speeddating – und welcher Ort würde sich dafür besser eignen als das “Books´n´Scones”. Gezwungenermassen muss Emily daran teilnehmen und begegnet dem gutaussehenden und geheimnisvollen Finn. Finn und Logan sind Freunde.

Aaron, Emilys Exfreund, ist ein richtiger Ekel und Stalker, der ihr das Leben schwer macht.

Die Charaktere sind alle sehr gut ausgearbeitet und spielen alle eine wichtige Rolle egal wie klein ihr Auftritt war. Neben Emily, Logan, Finn, Liz und Emilys Eltern spielen Rachel, ihre Tochter Ash, Noah eine Rolle.

Das Verhältnis zwischen Emily und ihren Eltern ist nicht sehr einfach, da sie einfach nicht verstehen können, warum ihre Tochter das Studium abbricht um ein Café zu eröffnen.

Julia Zieschang hat einen Liebesroman mit ernsten Thema geschrieben.

“Was macht eine glückliche Beziehung aus?” – fragt man sich beim Lesen.

Ob es ein Happy End für Emily und Finn gibt? – Das verrate ich euch nicht.

Ich freue mich schon auf weitere Teile aus der Wee-City-Love-Reihe <3

Informationen zum Buch

Titel: Wee-City-Love  Books´n´Scones
Autor: Julia Zieschang
Format: E-Book und Taschenbuch
Seiten: 316
Genre: Liebe
ISBN: 978-1983042669

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.