Franziskas kleiner Buchblog

Juli im Winter

Inhalt

“Du bist deines eigenen Glückes Schmied.”
In diesem Glauben wurde Juli großgezogen und dementsprechend selbstbewusst geht sie durch die Welt.
Juli ist klug, charmant und beliebt.
Als eine neue Mitschülerin in ihre Klasse kommt, ahnt sie nicht, dass diese ihr sehr bald zeigen wird, wie falsch sie lag.
Julis Leben gleicht plötzlich einem Sturzflug, dessen Ausgang ungewiss ist.(Quelle: https://www.amazon.de/Juli-im-Winter-L-Kahnau/dp/3746047897/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514650430&sr=1-1&keywords=juli+im+winter)

Das Cover

Ein magisches Cover – ich finde es wunderschön und sehr passend zum Inhalt des Buches.

Mein Fazit

A. L. Kahnau hat sich mit einem sehr sensiblen und sehr aktuellen Thema in ihrem Roman befasst – Mobbing.
Ich habe das Buch vor ein paar Wochen gelesen und es lässt mich immernoch nicht los. Es ist schwierig die richtigen Worte zu finden, da es einfach ein tolles Buch ist, das einen gefangen nimmt und nicht mehr los lässt.
A. L. Kahnau hat einen flüssigen und schönen Schreibstil, der einem das Lesen leicht macht und man nur so durch die Seiten fliegt.
Juli, die Hauptprotagonstin, ist eine absolut liebe und zerbrechliche Person – sie könnte deine /meine Schwester oder Freundin sein. Ich habe sie sehr in mein Herz geschlossen und hätte sie gern immer wieder beschützt und in den Arm genommen um ihr zu sagen, dass alles gut wird.
Juli hat viele Freunde, geht auf ein Internat, ist bei den Schülern so wie bei den Lehrern beliebt und schreibt gute Noten . An Julis alter Schule sah es nicht so gut für sie aus und daher ist sie für den Wechsel an das Internat sehr froh – bis Nessa, die Neue ins Internat kommt. Juli fühlt sich immer mehr an die alten Zeiten erinnert. A. L. Kahnau beschreibt das Mobbing an Juli so gut, dass man es MITerlebt und nicht nur liest. Mobbing hat soviele Facetten und es betrifft jeden von uns.
Es wird auch Nessas Verhalten wieder gespiegelt, wieso sich so verhält und manches kann man nachvollziehen und auch verstehen, aber man kann ihr das Mobben nicht verzeihen. Jeder Mensch hat Schwächen und Probleme und jeder geht damit anderst um.Beim Lesen hab ich mich oft gefragt: Wie oft haben wir uns früher unbewusst gemobbt? Wie oft lacht man auf die Kosten von anderen Personen ohne zu wissen, wie sich derjenige fühlt?
Mich hat das Buch sehr berührt und zum Nachdenken angeregt. Jeder sollte dieses Buch lesen – am Besten mit ein paar Taschentüchern in Reichweite.

Informationen zum Buch

Titel: Juli im Winter
Autor: A. L. Kahnau
Format: Taschenbuch und E-Book
Seiten:280
Genre: Roman
ISBN: Taschenbuch: 978-3746047898

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.