Franziskas kleiner Buchblog

Einmal Buchhändlerin sein…

Schon immer wollte ich mal in den Beruf der Buchhändlerin reinschnuppern und diesen Traum hat mir meine Stammbuchhandlung Wolf in Bruchsal erfüllt. Am Samstag (02.02.) durften 3 Stammkundinnen (eine davon war ich 🙂 ) die Buchhandlung für einen Tag übernehmen während die Buchhänderlinnen ein Arbeits – und Wellnesswochenende gemacht haben. Wir durften Bücher verkaufen, Beratungsgespräche/ Telefongespräche führen, Buchbestellungen aufnehmen, Geschenke verpacken und die Buchlieferung sortieren – alles was zu dem “Buchhändlerin sein” gehört.

Freitagabend haben wir eine Einweisung in die Buchhandlung (Kasse, wie bestelle ich Bücher usw.) erhalten.

Es war ein absolut spannender und aufregender Tag für uns Drei. Man weiß ja nie was für Kunden und Kundenwünsche auf einen treffen. Wir hatten ein eigenes Buchempfehlungsregal und jede Menge Spaß.

Die Kunden der Buchhandlung Wolf haben uns als “Eintagsbuchhändlerinnen” gut aufgenommen und wir konnten alle Kundenwünsche erfüllen.

Für mich war es ein ganz besonderer Tag…was das Schönste war? Das schönste Gefühl für mich war, dass die Kunden meine Buchempfehlungen auch gekauft haben 🙂 Da schlägt doch jedes Bücherherz höher.

Liebe Buchhandlung Wolf, vielen vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und diesen eindrucksvollen Tag. Beim Abschließen des Ladens waren meine Kolleginnen und ich uns einig: Das machen wir gerne wieder und gerne wieder zu Dritt. Liebe Ingrid, liebe Ramona, vielen Dank für diesen tolle Tag und die gute Zusammenarbeit. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht.

Hier ein paar Impressionen für Euch.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit hoffentlich einem guten Buch.
Lasst es Euch gut gehen!
Eure Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.