Franziskas kleiner Buchblog

#Eswareinmal2018

So, da ich wieder fast fit bin, kommt heute mein Beitrag zu #Eswareinmal…2018 mein buchiger Jahresrückblick. Die Aktion wurde von ein paarn Bloggern und Autoren ins Leben gerufen und ich finde sie wirklich toll.

Hier ist mein buchiges Jahr 2018:

  • Aufgabe Nr. 1: “Mein Jahr in Zahlen”
  • gelesene Bücher: 53
  • gelesene Seiten: 28.768
  • Neuzugänge: …zuviele 🙂
  • Aufgabe Nr. 2: “Meine Jahreshighlights”
  • Oh, Jahreshighlights hatte ich einige…
  • Mein Lieblingshighlight war die Harry Potter Party in meiner Buchhandlung #Potterhead
  • Ein besonderes Highlight war das Autoren- und Bloggertreffen auf der Frankfurter Buchmesse – dort habe ich soviele Blogger und Autoren getroffen/ kennengelernt.
  • WinterWonderWords – immer mein Winterhighlight in dem schönen Ladenburg mit meiner lieben Carola
  • Ein weiteres Highlight war die Lit.Love in München – dort war ich mit der lieben Moni von Süchtig nach Büchern unterwegs…und ich habe soviele Autoren getroffen (Rosi Wales, Sophie Kinsela, Kate Morton, Manuela Inusa….)
  • Buchhiglights hatte ich viele…besonders gut hat mir die “Valerie Lane” von Manuela Inusa gefallen – freu mich schon auf die neuen Bände.
  • Aufgabe Nr. 3: “Diese Begegnungen blieben mir besonders im Kopf”
  • Auf der Frankfurter Buchmesse & der Lit.Love durfte ich viele liebe Menschen (Autoren, Blogger…) kennenlernen und ich habe mich über jedes einzelne Gespräch gefreut – wenn ich alle namentlich nenne, dann vergess ich bestimmt wieder jemand

  • Aufgabe Nr. 4: “Dort hielt ich mich 2018 am liebsten auf.”
  • in “meiner” Buchhandlung Wolf (Danke für eure tollen Aktionen, Veranstaltungen & Gespräche)
  • auf meinem Balkon /meine grüne Oase – im Sommer
  • in meinem Lesesessl
  • Aufgabe Nr. 5: “Das habe ich neu für mich entdeckt.”
  • WordPress – Dank der DSGVO *lach*
  • Buchfotos selbstmachen (manchmal gar nicht so einfach)
  • Aufgabe Nr. 6: “Dafür bin ich besonders dankbar.”
  • Ich bin unheimlich dankbar, dass meine Familie und mein Lebensgefährte mich bei meinem Lesen & Bloggen unterstützen und auch sonst immer für mich da sind. Danke, dass ihr immer für mich da seid <3
  • Meinen Lieblingsmenschen Moni & Wenke, mit denen schon ein paar Leserunden gestartet haben und wir immer über Bücher & Co quatschen können. Danke, ich bin froh Euch zu haben <3
  • Und ich bin dankbar für jeden Blogger, Autor und Leser mit dem ich 2018 Kontakt hatte und ich konnte viele in mein Herz schließen – ich freu mich auf 2019 mit Euch.
  • Aufgabe Nr. 7: “Das waren die schönsten Worte.”
  • Ich habe dieses Jahr (2018) unheimlich viele und schöne Weihnachtspost und viele liebe Nachrichten bekommen. Es ist wirklich schön, wenn man merkt, dass die Arbeit geschätzt wird. Vielen Dank für eure lieben Worten – ich bin froh, dass ich soviele nette und liebe Menschen kenne und mit ihnen befreundet sein darf.
  • Aufgabe Nr. 8: “Das hat sich 2018 für mich verändert.”
  • Mein Blogumzug zu WordPress und die Auseinandersetzung mit den Änderungen der DSGVO, aber ich bin froh diesen Schritt gemeinsam mit meiner lieben Freundin Moni gegangen zu sein.
  • Aufgabe Nr. 10: “Darauf freue ich mich 2019 …”
  • auf viele tolle neue Bücher ( wobei ich dieses Jahr meinen SuB abbauen möchte)
  • auf die Book Boyfriend Convention, die FBM und die Lit.Love
  • auf die Veranstaltungen in meiner Buchhandlung Wolf im Ort
  • auf meinen Besuch bei meiner lieben Freundin Moni…und wir werden wieder ein buchiges Fotoshooting machen
  • auf viel Austausch mit Autoren, Bloggern und Lesern
  • auf meinen 2. Bloggeburtstag im Oktober
  • auf viele tolle buchige und unbuchige Aktionen, Begegnungen und lassen wir uns überraschen was das Jahr 2019 so bringt 🙂

Wie war das Jahr 2018 für Euch?

Viele Liebe Grüße

Eure Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.