Franziskas kleiner Buchblog

Die Magie der Farben

Inhalt

Ein heimlicher Maler, eine vergessen geglaubte Liebe und eine wiedererwachte Sehnsucht.

Paul Tissu traut seinen Augen nicht: eine junge Frau betritt seinen Stoffladen in der Aachener Innenstadt. Sie sieht aus wie Aurelie, spricht wie Aurelie, aber ist sie es auch? Die Französin war die große aber unerreichbare Liebe seiner Jugendtage, zu schön und zu reich für den einfachen Kaufmannssohn. Ihm blieb nur, sie immer wieder zu malen – eine Leidenschaft, die er jahrzehntelang vor seinen Eltern und seiner Frau verheimlicht hat. Mit dem Auftauchen dieser Frau wird für Paul die Vergangenheit lebendig und er fasst einen folgenreichen Entschluss …

(Quelle: https://www.amazon.de/Die-Magie-Farben-Stefanie-Hohn/dp/291980281X/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8)

Das Cover

Stefanie Hohn hat sich ein schönes schlichtes Cover für ihren Roman ausgesucht und trotzdem passt er wunderbar zu ihrer Geschichte.

Mein Fazit

Stefanie Hohn hat einen leichten, flüssigen, bildlichen Schreibstil und zeigt Liebe zum Detail. Die Geschichte von Paul und Aurelie ist eine ungewöhnliche und leicht melancholischen Liebesgeschichte – keine seichte Liebegeschichte. Beim Lesen taucht man in eine ganz besondere Atmosphäre ein.

Die Geschichte ist ganz nach meinem Geschmack, da sie in der Gegenwart und in der Vergangenheit spielt. Paul und Aurelie habe ich sehr in mein Herz geschlossen. Es ist schön mit anzusehen wie sich die schwärmerische Liebe des schüchternen Jungen Paul zu etwas ganz Besonderem entwickelt und seine Liebe zur Malerei ihn immer begleitet.

Stefanie Hohn hat die Protagonisten sehr lebhaft dargestellt. Leider kann ich nicht mehr schreiben, da ich euch zuviel verrate.

Ein wunderbares Buch, dass Jeder lesen sollte – eine absolute Leseempfehlung!

Informationen zum Buch

Titel: Die Magie der Farben
Autor: Stefanie Hohn
Format: Taschenbuch und E-Book
Seiten: 304
ISBN: 978-2919802814

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.