Franziskas kleiner Buchblog

New York zu verschenken

Inhalt

Ein Chat-Roman über die wahre Liebe

Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …

Quelle: https://www.amazon.de/New-York-verschenken-Anna-Pfeffer/dp/3570173976/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1533723911&sr=1-1&keywords=new+york+zu+verschenken

Das Cover

Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte – das kräftige pink finde ich sehr passend für ein Jugendroman.

Mein Fazit

Der Einstieg in den Chat-Roman war für mich etwas schwierig, da der komplette Roman nur in kurzen und knappen Sätzen geschrieben ist – wie in einem Chat. Nach ein paar Seiten habe ich mich daran gewöhnt. Das Autorenduo, dass unter dem Namen Anna Pfeffer ihre Jugendbücher veröffentlicht, hat mit dem Chat-Roman etwas sehr aussergewöhnliches geschrieben. Mir persönlich war es zuviel Chat und ich hätte mich zwischen drin über “normale” Erzählungen gefreut.

Anton postet bei Instagram einen Aufruf, dass er eine Reise nach New York verschenkt. Er wurde von seiner Freundin verlassen und hat deswegen noch einen Platz frei. Anton ist selbstveriebt, arrogant und anfangs sehr unsympathisch.
Liv ist im Gegensatz zu Anton ein bodenständiges, liebes und nettes Mädchen. Sie hat es in vielen Sachen nicht so leicht wie Anton. Liv kümmert sich um ihre kleine Schwester, da ihre Mutter überfordert ist. Sie plant immer alles ganz genau – im Gegensatz zu dem impulsiven Anton. Trotz den zwei völlig verschiedenen Lebensarten, sind beide glücklich.


Eine wunderbare Geschichte mit viel Humor, aber auch nachdenklichen Szenen. Ob Liv mit Anton nach New York fliegt? Das müsst ihr schon selbst lesen 🙂

Informationen zum Buch

Titel: New York zu verschenken
Autor: Anna Pfeffer
Format: E-Book und Taschenbuch
Seiten: 336
Genre: Liebe, Jugend
ISBN: 978-3570173978

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.