Franziskas kleiner Buchblog

Larissa Schwarz

So, im Monat Juni möchte ich euch die liebe Larissa Schwarz und ihre Katze Audrey vorstellen.

Larissa schreibt märchenhafte Bücher (die Eschberg-Reihe), aber auch lustige Geschichten (Tiffany – der katz-normale Wahnsinn) und #Lenning nicht zu vergessen. Ich habe Larissa, Audrey und ihre Bücher über Facebook kennenglernt. Sie ist eine absolut liebe und nette Person mit viel Humor.

 

Copyright Guido Glowacki

Hier ein paar Fakten zu Larissa:

Geboren: 17.05.1984 in Dinslaken

Familie/Haustiere: Der Henning™ und Audrey, unsere Katze

Wohnort/Raum/Landkreis:Dinslaken, das grüne Tor zum Ruhrgebiet

Hobbys: Laufen (Halbmarathon, aber verletzungsbedingt noch in der Pause ), Snowboard fahren, Kochen, Mittelalter Re-Enactment

Lieblingsessen: Hm. Steak mit Backofengemüse. Nudeln mit Piratensauce. Sushi. Kartoffelchips Salt & Vinegar von Tyrrell’s. Rigatoni di Mare.

Lieblingsgetränke: Morgens Kaffee, abends Weißer Tee.

Lebensmotto: Du schreibst deine eigene Geschichte.

Wie bist du zum Schreiben gekommen? Es war immer schon Passion, so wie man es in gefühlt jeder Autorenvita liest. Im Alter von vier Jahren habe ich meine erste Schreibmaschine bekommen, eine Olympia SM3. Ich weiß heute noch, wie sie roch und klang, ein herrliches Gefühl, darauf herumzutippen, solange sich die Typenhebel nicht verhakt haben. Meine Eltern haben mir das Lesen in diesem Alter beigebracht, um nicht mehr so viel vorlesen zu müssen. Damit bekam ich einen ganz neuen Zugang zu Schrift und Sprache und es manifestierte sich der Wunsch, später selbst Bücher zu schreiben. Der Weg zum Roman führte mich literarisch über Kurzgeschichten und Lyrik, lebensbezogen durch das Ruhrgebiet und diverse Berufe.

Woher holst du dir deine Inspirationen für deine Bücher? Mich faszinieren die Menschen um mich herum. Ich höre gern zu, interessiere mich für die Geschichte eines Einzelnen. Gepaart mit meiner Fantasie und einer Menge Recherche werden daraus die Lebensläufe meiner Protagonisten. Die Handlungen im Roman leiten sich daraus ab, manchmal führen sie aber auch irgendwie ein Eigenleben und es geht ganz anders aus als ursprünglich gedacht.

Hast du als Kind schon gelesen?
Ja. Ständig. Erst Janosch, danach gern TKKG-Bücher und als Teenager haben mich die Klassiker gepackt.

Was möchtest du deinen Lesern sonst noch gerne sagen?
Habt Spaß <3

Und hier ein paar Informationen über Audrey:

Geboren:  19.09.2008 und adoptiert aus dem Duisburger Tierheim am 25.07.2009. Sie kommt gerade ins damenhafte Ater, wird etwas ruhiger und gelassener.

Lieblingsbeschäftigung: draußen auf die Jagd gehen, durchs Revier streunen, die Sonne genießen und viel schlafen  — vorzugsweise auf ihrem großen Kissen, manchmal aber auch genau dort, wo man sie gerade am allerwenigsten braucht. 

Würde Audrey gerne mit uns Menschen sprechen können wie Tiffany?
Ich denke, dass sie ganz zufrieden ist, mit den Kommunikationsmöglichkeiten, die ihr zur Verfügung stehen. So muss sie wenigstens nicht selbst Interviews geben oder gar uns Rede und Antwort stehen.

Ihre Werke:

 Die Eschberg-Reihe:

Märchenhaft -Elisabteh

Zauberhaft – Vicotria

Schmerzhaft – Solveig

Traumhaft – Henriette

Tiffany – der katz-normale Wahnsinn

#Lenning – Das Drama

Weitere Informationen über Larissa, Audrey und ihre Bücher findet hier: https://www.larissaschwarz.de

Liebe Larissa, liebe Audrey, vielen Dank für eure Zeit, die tollen Bücher und die Fotos. Alle Fragen wurden von Larissa Schwarz beantwortet.

Ich freu mich auf weitere Bücher von Euch!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.