Franziskas kleiner Buchblog

Pfad des Schicksals

Inhalt

Als Iray erfährt, dass das Orakel für ihn vorsieht, seine Heimat zu verlassen, gerät seine für ihn perfekte Welt ins Wanken. Die Weissagung verrät ihm weder, wohin sein Weg führt, noch was genau seine Aufgabe ist. Dennoch macht er sich mit seiner gefiederten Gefährtin Vorona auf, das erste Portal in die Wüstenlande zu durchqueren. Auf seinem Weg begegnet er auf den unerschrockenen Saphir der Wüste, dessen Geheimnis ihm beim Kampf gegen dunkle Mächte unentbehrlich ist. Er gerät in einen urplötzlichen Sturm, der ihn und seine Weggefährten beinahe in die Knie zwingt.

(Quelle:  https://www.amazon.de/Pfad-Schicksals-Brienne-Brahm/dp/1521087873/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1522059839&sr=8-1&keywords=Pfad+des+Schicksals)

Das Cover

Das Cover ist sehr geheimnisvoll und macht einen neugierig auf den Inhalt. Mir gefällt das grüne Cover sehr gut.

Mein Fazit

Der Einstieg in die Geschichte war etwas schwieriger, da Brienne Brahm außergewöhnliche Namen verwendet. Doch sobald man sich an die Namen gewöhnt hat (nach den ersten paar Seiten) ist man gleich in dem tollen Abenteuer von Iray eingetraucht.
Brienne Brahm schreibt in der dritten Person und das macht alles ein bisschen magischer und interessanter. Sie hat einen schönen, bildhaften und mitreißenden Schreibstil.
Mir persönlich gefällt das Märchenhafte in der Geschichte am Besten, aber ich bin eben auch ein Märchenfan.
Die Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen, da sie wunderbar ausgearbeitet worden sind.
Was Iray für Abenteuer besteht und wer ihm alles zur Seite steht – das müsst ihr wirklich selbst lesen.
“Pfade des Schickslas” ist eine Geschichte voller Emotionen und voller Magier.

Informationen zum Buch

Titel: Pfad des Schicksals
Autor: Brienne Brahm
Format:Taschenbuch und E-Book
Seiten:329
Genre: Fantasy
ISBN: 978-1521087879

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.