Franziskas kleiner Buchblog

Grandhotel Angst

Inhalt

Italien, März 1899. Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um in Bordighera ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist von dem großartigen Gebäude, dem exotischen Hotelpark und dem Blick aufs funkelnde Meer fasziniert. Doch zu ihrer Überraschung kennt Oliver nicht nur bereits das Personal und einige Gäste, sie scheinen auch Geheimnisse zu teilen. Als ein Hotelgast überraschend verstirbt, beginnt Nell, nachzuforschen. Und stößt auf eine Geschichte von Schuld und Verrat – und auf eine unheimliche Legende, die sie in ihren Bann zieht. Bis sie plötzlich selbst im Verdacht steht, ein Verbrechen begangen zu haben …

(Quelle: https://www.amazon.de/Grandhotel-Angst-Roman-Emma-Garnier/dp/3328100881/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1520174133&sr=8-1&keywords=Grandhotel+Angst)

Das Cover

Das Cover mit dem Blick auf das Meer mit der roten Schrift steckt einen sofort an und macht einen neugierig auf den Inhalt. Ein Bild, dass Urlaubsfeeling verbreitet

Mein Fazit

Emma Garniers Schreibstil ist leicht zu lesen und baut eine düstere Stimmung auf, die perfekt zur Handlung passt.
Eine interessante Geschichte um ein Hotel, dass wirklich existiert. Emma Garnier erzählt die Geschichte des Grandhotels mit dem Besitzer Adolf Angst und schürt einiges Spekulationen.
Hauptaktuer ist das Hotel Angst, dass der perfekte Schauort für die mystisch angehauchte Geschichte. Linie verbringt mit ihrem Mann die Flitterwochen im Grandhotel Angst und merkt so langsam, dass sie ihren Ehemann eigentlich gar nicht wirklich kennt. Während dem Aufenthalt im Hotel werden zwei Leute umgebracht und es geht das Gerücht um einen mordenen Geist um.
Das Verwirrspiel wird bis zur letzten Seite aufrecht erhalten.
Es ist kein typischer Krimi.

Informationen zum Buch

Titel:Grandhotel Angst
Autor: Emma Garnier
Format: Taschenbuch und E-Book
Seiten:319
Genre: Krimi
ISBN: 9783328100881

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.