Franziskas kleiner Buchblog

Wolkenschloss

Inhalt

Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier.
Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

(Quelle: https://www.amazon.de/Wolkenschloss-Roman-Kerstin-Gier/dp/3841440215/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1515333375&sr=8-1&keywords=wolkenschloss+kerstin+gier+buch)

Das Cover

Kerstin Gier hat ein perfektes Cover für Ihr Wolkenschloss gewählt. Das Lila und die kleinen Feinheiten laden einfach ein das Buch in die Hand zu nehmen. Auch ohne den Schutzband ist das Buch sehr schön, aber schlicht gestaltet.

Mein Fazit

Kerstin Gier hat wieder einmal einen tollen Schreibstil bewiesen. Man kommt ganz schnell in die Geschichte rein und verliebt sich sofort in das alte Wolkenschloss mit seinen ganzen Geheimgängen und seinen eigenwilligen und speziellen Bewohner. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben – man kann sie bildlich vor sich sehen und man lernt sie kennen und auch lieben- selbst den kleinen vorlauten Besucher.
Die Hauptfigur ist die 17 – Jährige Jahrespraktikantin des Hotel “Wolkenschloss” Fanny. Fanny hat die Schule abgebrochen und macht fern von der Heimat ihr Jahrespraktikum. Neben Fanny gibt es noch viele weitere Personen, die im Hotel leben, wohnen, arbeiten. Eine wichtige Rolle spielt auch Ben, der Sohn des einen Hotelchefs.
Am Anfang ist die Geschichte leicht und nimmt immer Spannung auf. Angeblich sollen Entführer im Hotel sein, die die Tochter des Oligarch Jegorow entführen wollen und auch der Ein oder Andere Hoteldieb soll vor Ort sein.
Mehr möchte ich nicht verraten – es lohnt sich auf jeden Fall in das Wolkenschloss einzuchecken und mehr über Fanny, Ben, die Entführer und die Hoteldiebe zu erfahren. Es wird auf jedenfall nicht langweilig.

Informationen zum Buch

Titel: Wolkenschloss
Autor: Kerstin Gier
Format: Gebundene Ausgabe, E-Book und Hörbuch
Seiten:464
Genre: Roman
ISBN: Gebundene Ausgabe: 978-3841440211

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.